Programming Assignment/de

From Free Pascal wiki
Jump to: navigation, search

Deutsch (de) English (en) français (fr) 日本語 (ja) 한국어 (ko) русский (ru) 中文(中国大陆)‎ (zh_CN)

 ◄   ▲   ► 


1H - Programmieraufgabe

(Autor: Tao Yue, Übersetzung ins Deutsche)


Jetzt weißt Du, wie man Variablen verwendet und ihren Wert ändert. Bereit für Deinen ersten Programmierauftrag?

Aber es gibt ein kleines Problem: Du hastn noch nicht gelernt, wie man Daten auf dem Bildschirm anzeigt! Wie willst Du wissen, ob das Programm funktioniert, wenn alle diese Informationen noch im Speicher abgelegt sind und nicht auf dem Bildschirm angezeigt werden?

Also, um Dir den Einstieg zu erleichtern, hier ist ein Ausschnitt aus den nächsten Lektionen. Um Daten anzuzeigen, verwende:

writeln (argument_list);

Die Argumentliste besteht entweder aus Strings oder Variablennamen, die durch Kommas getrennt sind. Ein Beispiel ist:

writeln ('Sum = ', sum);


Hier ist die Programmieraufgabe für Kapitel 1:

Finde die Summe und den Durchschnitt von fünf ganzen Zahlen. Die Summe sollte eine ganze Zahl sein, und der Durchschnitt sollte real sein. Die fünf Zahlen sind: 45, 7, 68, 2 und 34.

Verwende eine Konstante, um die Anzahl der vom Programm behandelten ganzen Zahlen anzugeben, d.h. definiere eine Konstante mit dem Wert 5.

Dann drucke alles aus! Die Ausgabe sollte etwa so aussehen:

Number of integers = 5
Number1 = 45
Number2 = 7
Number3 = 68
Number4 = 2
Number5 = 34
Sum = 156
Average = 3.1200000000E+01

Wie Du sehen kannst, ist die Standardausgabemethode für reelle Zahlen die wissenschaftliche Notation. In Kapitel 2 wird erklärt, wie man es auf Festkomma-Dezimalwert formatiert.

Um eine mögliche Lösung der Aufgabe zu sehen, gehe auf die nächste Seite.

 ◄   ▲   ►