TButton/de

From Free Pascal wiki
Jump to: navigation, search

Deutsch (de) English (en) español (es) suomi (fi) français (fr) 日本語 (ja) русский (ru)

Diese Seite erklärt, wie man die TButton Komponente verwendet. Auf etwas klicken bedeutet immer ein Linksklick, ein Rechtsklick wird explizit erwähnt.

Beschreibung

Ein Push-Button-Steuerelement (unüblich: Knopf oder Schaltfläche).

TButtonStandardpalette.png

Verwendung

Ein TButton ist eines der elementarsten Bedienelemente auf einem Formular. Klickt man mit der Maustaste auf ihn (oder wechselt man z.B. mit der Taste [Tab] auf den Button und betätigt diesen mit Enter), wird im Regelfall eine Aktion ausgelöst. Dieses Klicken kann man vereinfacht als ein Ereignis (engl. Event) betrachten. Dafür benötigt man Ereignisbehandlungsroutinen (engl. listener, observer, event handler), die nach dem Klick aufgerufen werden.

Ein Button können Sie Ihrem Formular hinzufügen, indem Sie einfach den TButton (viereckiger Button mit einem "OK" in der Mitte) auf der Standard Komponentenpalette auswählen (mit einem Klick) und mit einem Klick auf Ihr Formular platzieren.

Der Eventhandler für ein Mausklick kann recht einfach erreicht werden, indem man auf einen einfügten Button doppelklickt (oder im Objektinspektor das Ereigniss OnClick wählt). Der Eventhandler für einen Button1 auf einem Formular Form1 wird so aussehen:

procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
begin
 
end;

Zwischen den Anweisungen (Statements) begin und end könnten Sie Anweisungen schreiben, die immer ausgeführt werden, wenn auf den Button1 geklickt wird.


Fast alle verfügbaren Einsteigertutorials nutzen TButtons, um einen einfachen Einstieg in die objektorientierte Programmierung mit Lazarus zu ermöglichen. Folgende Tutorials sind für Einsteiger gut geeignet, die Verwendung von Buttons zu verstehen:

Kleines Beispiel

  • Erstellen Sie mit dem Hauptmenüeintrag "Projekt --> Neues Projekt... --> Anwendung" eine neue GUI-Anwendung.
  • Legen Sie einen TButton auf Ihr Formular ab
  • Doppelklicken Sie diesen Button1 auf Ihrem Formular (der Standard-Eventhandler: OnClick wird für Button1 erstellt, das Quelltexteditorfenster öffnet sich)
  • fügen Sie folgenden Code in den Eventhandler:
procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
begin
  ShowMessage('Lazarus fetzt!');  // Eine Mitteilung wird angezeigt mit dem Inhalt ...
end;
  • Starten Sie Ihr Programm (mit Taste F9)

Button dynamisch erzeugen

Manchmal ist es einfacher, die Buttons (oder auch andere Komponenten) nicht mit dem Lazarus-Formulardesigner zu erstellen, sondern diese dynamisch, erst zur Laufzeit, zu erzeugen. Vor allem wenn Sie sich ständig wiederholende Buttons auf einer Form haben ist dieses Vorgehen sinnvoll.

Wie dies funktioniert können Sie an folgendem Beispiel nachstellen (ein Schnellrechner):

  • Erstellen Sie eine neue leere GUI-Anwendung mit dem Formular Form1 und fügen der Uses-Klausel noch StdCtrls (hier ist der TButton beheimatet) hinzu.
  • Ändern Sie die Caption von Form1 zu QuickAdd
  • Erstellen Sie den OnCreate-Eventhandler von Form1 (gehen Sie im Objektinspektor auf das Ereignis OnCreate und klicken den daneben befindlichen Button [...] an).
  • Fügen Sie folgenden Text ein:
procedure TForm1.FormCreate(Sender: TObject);
var
  i:       Integer;
  aButton: TButton;
begin
  for i := 0 to 9 do begin                // 10 Buttons erstellen
    aButton := TButton.Create(Self);      // Button erstellen, Owner wird Form1, wo der Button später wieder mit frei gegeben wird
    aButton.Parent  := Self;              // festlegen, worauf er angezeigt werden soll
    aButton.Width   := aButton.Height;    // Breite soll der Höhe des Buttons entsprechen
    aButton.Left    := i * aButton.Width; // Abstand von Links
    aButton.Caption := IntToStr(i);       // Bezeichnung des Buttons (0..9)
    aButton.OnClick := @aButtonClick;     // der Eventhandler für den Button -> wird gleich noch erstellt
  end;
  Self.Height := aButton.Height;          // Höhe des Formulars soll der Höhe der Buttons entsprechen
  Self.Width  := aButton.Width * 10;      // Breite des Formulars soll der Breite aller Buttons entsprechen
end;
  • Jetzt muss noch der Eventhandler für die Button-Klicks erstellt werden.
  • Gehen Sie im Quelltexteditor in Ihre Klasse TForm1 in den Abschnitt private.
  • Fügen Sie procedure aButtonClick(Sender: TObject); und drücken Sie anschließend die Tasten Ctrl+ Shift+C (die Codevervollständigung wird aktiv und die Procedure TForm1.aButtonClick(Sender: TObject); wird erstellt.
  • Fügen Sie folgenden Code ein:
procedure TForm1.aButtonClick(Sender: TObject);
const
  Zaehler: Integer = 0;
var
  i: Integer;
begin
  if (Sender is TButton)                            // wurde der Eventhandler von einem Button aus aufgerufen?
  and TryStrToInt(TButton(Sender).Caption, i) then  // dann versuche die Bezeichnung in einen Integer umzuwandeln
    begin
      Zaehler := Zaehler + i;                       // der Additionszähler wird um die entrechende Zahl erhöht
      Caption := 'QuickAdd: ' + IntToStr(Zaehler);  // Schreibe das Ergebnis auf die Bezeichnung des Formulars
    end;
end;
  • Starten Sie ihre Anwendung
Note-icon.png

Hinweis: Sie können Ihren Buttons jeden erdenklichen Eventhandler zuweisen, solange dieser die Form procedure <Klasse>.<Name der Procedure>(Sender: TObject); hat. Somit können Sie auch einen von einer anderen Klasse nutzen!

Siehe auch

TBitBtn
TSpeedButton



Gehe zurück zu: LCL Components  — Komponente zuvor: TPopupMenu/de Nächste Komponente: TLabel/de
LCL Komponenten
Komponenten Tab Komponenten
Standard TMainMenu • TPopupMenu • TButton • TLabel • TEdit • TMemo • TToggleBox • TCheckBox • TRadioButton • TListBox • TComboBox • TScrollBar • TGroupBox • TRadioGroup • TCheckGroup • TPanel • TFrame • TActionList
Additional TBitBtn • TSpeedBtn • TStaticText • TImage • TShape • TBevel • TPaintBox • TNotebook • TLabeledEdit • TSplitter • TTrayIcon • TMaskEdit • TCheckListBox • TScrollBox • TApplicationProperties • TStringGrid • TDrawGrid • TPairSplitter • TColorBox • TColorListBox • TValueListEditor
Common Controls TTrackBar • TProgressBar • TTreeView • TListView • TStatusBar • TToolBar • TUpDown • TPageControl • TTabControl • THeaderControl • TImageList • TPopupNotifier
Dialogs TOpenDialog • TSaveDialog • TSelectDirectoryDialog • TColorDialog • TFontDialog • TFindDialog • TReplaceDialog • TOpenPictureDialog • TSavePictureDialog • TCalendarDialog • TCalculatorDialog • TPrinterSetupDialog • TPrintDialog • TPageSetupDialog
Data Controls TDBNavigator • TDBText • TDBEdit • TDBMemo • TDBImage • TDBListBox • TDBLookupListBox • TDBComboBox • TDBLookupComboBox • TDBCheckBox • TDBRadioGroup • TDBCalendar • TDBGroupBox • TDBGrid
System TTimer • TIdleTimer • TLazComponentQueue • THTMLHelpDatabase • THTMLBrowserHelpViewer • TAsyncProcess • TProcessUTF8 • TProcess • TSimpleIPCClient • TXMLConfig • TEventLog • TServiceManager
Misc TColorButton • TSpinEdit • TFloatSpinEdit • TArrow • TCalendar • TEditButton • TFileNameEdit • TDirectoryEdit • TDateEdit • TCalcEdit • TFileListBox • TFilterComboBox • TXMLPropStorage • TINIPropStorage • TBarChart • TButtonPanel • TShellTreeView • TShellListView • TIDEDialogLayoutStorage
Data Access TDatasource • TBufDataset • TMemDataset • TSdfDataset • TFixedFormatDataSet • TDbf
SynEdit TSynEdit • TSynMemo • TSynCompletion • TSynAutoComplete • TSynMacroRecorder • TSynExporterHTML • TsynPluginSyncroEdit • TSynPasSyn • TSynFreePascalSyn • TSynCppSyn • TSynJavaSyn • TSynPerlSyn • TSynHTMLSyn • TSynXMLSyn • TSynLFMSyn • TSynDiffSyn • TSynUNIXShellScriptSyn • TSynCssSyn • TSynPHPSyn • TSynTeXSyn • TSynSQLSyn • TSynPythonSyn • TSynVBSyn • TSynAnySyn • TSynMultiSyn • TSynBatSyn • TSynIniSyn • TSynPoSyn
LazControls TDividerBevel • TExtendedNotebook • TListFilterEdit • TTreeFilterEdit
RTTI TTIEdit • TTIComboBox • TTIButton • TTICheckBox • TTILabel • TTIGroupBox • TTIRadioGroup • TTICheckGroup • TTICheckListBox • TTIListBox • TTIMemo • TTICalendar • TTIImage • TTIFloatSpinEdit • TTISpinEdit • TTITrackBar • TTIProgressBar • TTIMaskEdit • TTIColorButton • TMultiPropertyLink • TTIPropertyGrid • TTIGrid
IPro TIpFileDataProvider • TIpHtmlPanel
Chart TChart • TListChartSource TRandomChartSource • TUserDefinedChartSource • TCalculatedChartSource • TDbChartSource • TChartToolset • TChartAxisTransformations • TChartStyles • TChartLegendPanel • TChartNavScrollBar • TChartNavPanel • TIntervalChartSource • TDateTimeIntervalChartSource • TChartListBox • TChartExtentLink • TChartImageList
SQLdb TSQLQuery • TSQLTransaction • TSQLScript • TSQLConnector • TMSSQLConnection • TSybaseConnection •TPQConnection • TPQTEventMonitor • TOracleConnection • TODBCConnection • TMySQL40Connection • TMySQL41Connection • TMySQL50Connection • TMySQL51Connection • TMySQL55Connection • TMySQL56Connection • TSQLite3Connection • TIBConnection • TFBAdmin • TFBEventMonitor • TSQLDBLibraryLoader

--Michl 20:05, 16 May 2014 (CEST)