Difference between revisions of "Howto Use TOpenDialog/de"

From Lazarus wiki
m (german link; formatting)
m (Text replace - "delphi>" to "syntaxhighlight>")
Line 15: Line 15:
 
2. Schreiben Sie in Ihrem Code etwas ähnliches wie:
 
2. Schreiben Sie in Ihrem Code etwas ähnliches wie:
  
<delphi>
+
<syntaxhighlight>
 
   var filename : string;
 
   var filename : string;
  
Line 23: Line 23:
 
     ShowMessage(filename);
 
     ShowMessage(filename);
 
   end;
 
   end;
</delphi>
+
</syntaxhighlight>
  
 
Die Methode [[doc:lcl/dialogs/tcommondialog.execute.html | Execute]] zeigt den Datei-öffnen-Dialog an. Sie gibt [[True|true]] zurück, wenn der Benutzer eine Datei ausgewählt hat, [[False|false]] wenn der Benutzer abgebrochen hat.
 
Die Methode [[doc:lcl/dialogs/tcommondialog.execute.html | Execute]] zeigt den Datei-öffnen-Dialog an. Sie gibt [[True|true]] zurück, wenn der Benutzer eine Datei ausgewählt hat, [[False|false]] wenn der Benutzer abgebrochen hat.

Revision as of 15:31, 24 March 2012

Deutsch (de) English (en) español (es) suomi (fi) français (fr) 日本語 (ja) polski (pl) русский (ru) slovenčina (sk)

Wie man den TOpenDialog benutzt

topendialog.png

Einfache und kurze Richtlinie:

1. Legen Sie eine OpenDialog-Komponente auf Ihrem Formular ab (an einer beliebigen Stelle, weil es später unsichtbar ist).

  Component Palette Dialogs.png
 
  (Es ist der Dialog ganz links aus der Komponentenseite 'Dialogs')

2. Schreiben Sie in Ihrem Code etwas ähnliches wie:

   var filename : string;

   if OpenDialog1.Execute then
   begin
     filename := OpenDialog1.Filename;
     ShowMessage(filename);
   end;

Die Methode Execute zeigt den Datei-öffnen-Dialog an. Sie gibt true zurück, wenn der Benutzer eine Datei ausgewählt hat, false wenn der Benutzer abgebrochen hat.

Die Eigenschaft Filename gibt den vollständigen Dateinamen inklusive Laufwerk und Pfad zurück.


Siehe auch