Difference between revisions of "IDE Window: Find Unused Units/de"

From Lazarus wiki
m (Wie man diesen Dialog erreicht)
m
 
Line 1: Line 1:
 
{{IDE Window: Find Unused Units}}
 
{{IDE Window: Find Unused Units}}
  
= IDE Dialog: Find unused units =
+
== IDE Dialog: Ungenutzte Units ==
  
== Wie es funktioniert ==
+
=== Wie es funktioniert ===
  
 
Die Funktion scannt alle von der aktuellen Unit verwendeten Units (alle uses Abschnitte, nicht rekursiv) und prüft, ob irgendeine interface Definition dieser Units in der aktuellen Unit aufgeführt ist. It does no overload checks. Sie prüft außerdem, ob die verwendeten Units initialization/finalization Abschnitte haben.
 
Die Funktion scannt alle von der aktuellen Unit verwendeten Units (alle uses Abschnitte, nicht rekursiv) und prüft, ob irgendeine interface Definition dieser Units in der aktuellen Unit aufgeführt ist. It does no overload checks. Sie prüft außerdem, ob die verwendeten Units initialization/finalization Abschnitte haben.
Line 9: Line 9:
 
Sie können eine Reihe von Units auswählen und die IDE diese aus den uses Abschnitten der aktuellen Unit entfernen lassen.
 
Sie können eine Reihe von Units auswählen und die IDE diese aus den uses Abschnitten der aktuellen Unit entfernen lassen.
  
== Wofür man es braucht ==
+
=== Wofür man es braucht ===
  
 
Der Compiler gibt normalerweise einen Hinweis aus, falls eine Unit nicht verwendet wird. Aber einige Units haben einen initialization Abschnitt. Zum Beispiel registriert die 'graphics' Unit der LCL eine Tabelle mit Farbnamen. Der Compiler markiert graphics als 'used', sogar wenn sie die Farbnamen nie verwenden.
 
Der Compiler gibt normalerweise einen Hinweis aus, falls eine Unit nicht verwendet wird. Aber einige Units haben einen initialization Abschnitt. Zum Beispiel registriert die 'graphics' Unit der LCL eine Tabelle mit Farbnamen. Der Compiler markiert graphics als 'used', sogar wenn sie die Farbnamen nie verwenden.
 
Dieser Dialog zeigt den Unterschied und lässt den Entwickler entscheiden.
 
Dieser Dialog zeigt den Unterschied und lässt den Entwickler entscheiden.
  
== Einschränkungen ==
+
=== Einschränkungen ===
  
 
*The function does not check if an identifier was overloaded/redefined and thus is not really used. So it can mark an unit as needed, even though it is not.
 
*The function does not check if an identifier was overloaded/redefined and thus is not really used. So it can mark an unit as needed, even though it is not.
Line 21: Line 21:
 
*Verfügbar seit SVN Revision 19290 (Lazarus 0.9.27).
 
*Verfügbar seit SVN Revision 19290 (Lazarus 0.9.27).
  
== Wie man diesen Dialog erreicht ==
+
=== Wie man diesen Dialog erreicht ===
  
 
Dieser Dialog ist erreichbar über das Kontextmenü des Quelltexteditors: Refactoring -> Ungenutze Units... Sie können auch einen Shortcut setzen über die Editoreinstellungen -> Tastaturbelegung -> CodeTools-Befehle -> Ungenutzte Units entfernen.
 
Dieser Dialog ist erreichbar über das Kontextmenü des Quelltexteditors: Refactoring -> Ungenutze Units... Sie können auch einen Shortcut setzen über die Editoreinstellungen -> Tastaturbelegung -> CodeTools-Befehle -> Ungenutzte Units entfernen.
  
 
Er ist nur für Pascal Units verfügbar.
 
Er ist nur für Pascal Units verfügbar.

Latest revision as of 20:26, 24 January 2015

Deutsch (de) English (en)

IDE Dialog: Ungenutzte Units

Wie es funktioniert

Die Funktion scannt alle von der aktuellen Unit verwendeten Units (alle uses Abschnitte, nicht rekursiv) und prüft, ob irgendeine interface Definition dieser Units in der aktuellen Unit aufgeführt ist. It does no overload checks. Sie prüft außerdem, ob die verwendeten Units initialization/finalization Abschnitte haben.

Sie können eine Reihe von Units auswählen und die IDE diese aus den uses Abschnitten der aktuellen Unit entfernen lassen.

Wofür man es braucht

Der Compiler gibt normalerweise einen Hinweis aus, falls eine Unit nicht verwendet wird. Aber einige Units haben einen initialization Abschnitt. Zum Beispiel registriert die 'graphics' Unit der LCL eine Tabelle mit Farbnamen. Der Compiler markiert graphics als 'used', sogar wenn sie die Farbnamen nie verwenden. Dieser Dialog zeigt den Unterschied und lässt den Entwickler entscheiden.

Einschränkungen

  • The function does not check if an identifier was overloaded/redefined and thus is not really used. So it can mark an unit as needed, even though it is not.
  • Es werden keine Ausdrücke ausgewertet. So wird Something.Items.DoSomething wie drei verschiedene Bezeichner behandelt. Daher kann eine Unit als benötigt markiert werden, obwohl sie es nicht ist.
  • Es wird nur die aktuelle Unit geprüft, nicht alle Units eines Packages oder Projekts.
  • Verfügbar seit SVN Revision 19290 (Lazarus 0.9.27).

Wie man diesen Dialog erreicht

Dieser Dialog ist erreichbar über das Kontextmenü des Quelltexteditors: Refactoring -> Ungenutze Units... Sie können auch einen Shortcut setzen über die Editoreinstellungen -> Tastaturbelegung -> CodeTools-Befehle -> Ungenutzte Units entfernen.

Er ist nur für Pascal Units verfügbar.