Difference between revisions of "Office Automation/de"

From Lazarus wiki
(Office Automation)
(LibreOffice Automation)
Line 52: Line 52:
 
<br>
 
<br>
 
<br>
 
<br>
--[[User:Olaf|Olaf]] 17:37, 19 September 2012 (UTC)
+
--[[User:Olaf|Olaf]] 17:07, 2 October 2012 (UTC)
 
[[Category:Tutorials/de]]
 
[[Category:Tutorials/de]]

Revision as of 19:07, 2 October 2012

Deutsch (de) English (en) español (es) français (fr) italiano (it) русский (ru) 中文(中国大陆)‎ (zh_CN)

Office Automation

Alle Möglichkeiten der Softwareautomation aufzuzeigen ist nicht möglich man kann immer nur Anregungen geben.

Allgemeines

Die Möglichkeit Office Software von aussen zu steuern schafft Vorteile:

  • Automatisiertes Erstellen von Office-Dokumenten ohne eine Zeile Code in den Office-Dokumenten.
  • Weitergabe der automatisiert erstellen Office-Dokumente ohne eine Zeile Code im Office-Dokument.
  • Daten, Formeln und Formatierungen können zwischen den Dokumenten der verschiedenen Office-Pakte automatisiert ausgetauscht werden.
  • Kompillierter Code kann vom Benutzer nicht verändert werden.
  • Die automatisierte Massenverarbeitung und -erstellung von Office-Dokumenten ist möglich.


Grundsätzliches

  • Sie müssen im Besitz einer gültigen Office Lizenz sein.
  • Das zu automatisierende Office-Paket muss auf dem Rechner auf dem Ihre Automatisierungssoftware läuft installiert sein.
  • Der Compiller kann nicht kontrollieren, ob die Parameter des OleObjektes korrekt sind, da diese Parameter erst zur Laufzeit des Office Programms vom Office Programm selbst bereitgestellt werden.


Probleme

  • Kommt es bei der Verwendung von Umlauten usw. zu Problemen, dann sollte versucht werden, ob sich das Problem mit Stringcasting (UTF8ToUTF16) beheben lässt.
  • Teile der externen Softwareschnittstellen die die Officepakete für die Softwareautomatisierung mitbringen sind:
    • vom Hersteller nicht sauber programmiert
    • nicht vorhanden
  • Die Funktionalität und das vorhandensein von Schnittstellen hängt von folgendem ab:
    • von der Version des Officepaketes
    • von der Art der Softwareinstallation
    • vom Update (ein Update kann auch negative folgen haben)
    • vom Rechtesystem des Betriebssystems
  • Manche Fehler in der Office-Automatisierung treten erst unter extremen Bedingungen wie hohe Prozessorauslastung, hohe Netzwerkauslastung hohe Auslatung des Arbeitsspeichers, hohe Auslastung der Festplatte usw. auf und sind vom Programmierer nur schwer zu beeinflussen.


Windows als Betriebssystem

MS Office Automation

MS Access als OleObjekt
MS Excel als OleObjekt
MS Outlook als OleObjekt
MS Powerpoint als OleObjekt
MS Word als OleObjekt

OpenOffice / LibreOffice Automation

Base als Oleobject
Calc als OleObjekt
Impress als OleObjekt
Writer als Oleobject

Linux (Ubuntu) als Betriebssystem

LibreOffice Automation

Base als Oleobject
Calc als OleObjekt
Impress als OleObjekt
Writer als Oleobject


--Olaf 17:07, 2 October 2012 (UTC)