Difference between revisions of "sDefine/de"

From Lazarus wiki
Jump to navigationJump to search
m
m
Line 5: Line 5:
 
== $DEFINE ==
 
== $DEFINE ==
 
Die Direktive $DEFINE definiert einen symbolischen Namen. Dieser symbolische Name gilt von seiner Definition bis zum Ende der Unit bzw. bis zu der Stelle, an der ein $UNDEF steht.<br>
 
Die Direktive $DEFINE definiert einen symbolischen Namen. Dieser symbolische Name gilt von seiner Definition bis zum Ende der Unit bzw. bis zu der Stelle, an der ein $UNDEF steht.<br>
Wenn der Name der Direktive bereits definiert wurde hat das keine Auswirkungen. Die Schreibweise des symbolischen Namens unterliegt nicht der Gross- Kleinschreibweise.<br>
+
Wenn der Name der Direktive bereits definiert wurde, hat das keine Auswirkungen. Die Schreibweise des symbolischen Namens unterliegt nicht der Gross- / Kleinschreibweise.<br>
 
<br>
 
<br>
 
Schreibweise:<br>
 
Schreibweise:<br>

Revision as of 20:35, 6 July 2013

Deutsch (de)
Zurück zu den lokalen Compilerdirektiven.

$DEFINE

Die Direktive $DEFINE definiert einen symbolischen Namen. Dieser symbolische Name gilt von seiner Definition bis zum Ende der Unit bzw. bis zu der Stelle, an der ein $UNDEF steht.
Wenn der Name der Direktive bereits definiert wurde, hat das keine Auswirkungen. Die Schreibweise des symbolischen Namens unterliegt nicht der Gross- / Kleinschreibweise.

Schreibweise:
{$DEFINE ...}
Beispiel:

...
{$DEFINE Testbereich}
...
{$UNDEF Testbereich}
...



--Olaf 17:27, 29 November 2012 (UTC)