sGlobalProfile/de

From Lazarus wiki

Deutsch (de)
Zurück zu den globalen Compilerdirektiven.

Die globale Compilerdirektive $PROFILE weist den Compiler an, profiling code zu erstellen.
Dieser profiling code ermöglicht es mit entsprechenden Tools Performance Engpässe in der Anwendung zu ermitteln.
Die globale Compilerdirektive $PROFILE macht nur in Sourcedateien Sinn.
Die globale Compilerdirektive $PROFILE hat zwei Schalter ON und OFF.
Die Standardeinstellung ist OFF.

Beispiele:

{$PROFILE ON}


Die Globale Compilerdirektive $PROFILE hat ihr Gegenstück in der Kommandozeilen-Option -gp.


--Olaf 12:15, 12 February 2013 (UTC)