sIf/de

From Lazarus wiki
Revision as of 23:40, 24 January 2020 by Bart (talk | contribs) (Use pascal highlighter)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)

Deutsch (de)
Zurück zu den lokalen Compilerdirektiven.

$IF

Die Direktive $IF gehört zur bedingten Compilierung.
Die Direktive $IF ist der Bedingungsteil.
Der Quellcode wird kompiliert, wenn der Ausdruck der Direktive {$IF ...} Wahr ergibt.
Was ist Zulässig:
Macros und Symbole können im Ausdruck der Direktive $IF verwendet werden.
Einschränkungen:
Im Quellcode deklarierte Variablen oder Konstanten können im Ausdruck der Direktive $IF nicht verwendet werden.

Beispiel:

{$IF ...} // Bedingung
  // Einzelanweisung oder Anweisungsblock
{$ELSE}   // Sonstzweig
  // Einzelanweisung oder Anweisungsblock
{$ENDIF}  // Ende der bedingten Kompilierung.
// Der Bedingungsblock kann auch mit {$IFEND} anstelle von {$ENDIF} abgeschlossen werden.



--Olaf 18:44, 6 December 2012 (UTC)