Difference between revisions of "sObjectchecks/de"

From Lazarus wiki
m
m
Line 1: Line 1:
 
{{sObjectchecks}}
 
{{sObjectchecks}}
 
<br>
 
<br>
Zurück zu den [[local compiler directives/de|lokalen Compiler Direktiven]].<br>
+
Zurück zu den [[local compiler directives/de|lokalen Compilerdirektiven]].<br>
<br>
+
 
=$OBJECTCHECKS=
+
== $OBJECTCHECKS ==
 
Die Direktive $OBJECTCHECKS gehört zur objektorientierten Programmierung.<br>
 
Die Direktive $OBJECTCHECKS gehört zur objektorientierten Programmierung.<br>
 
Die Direktive $OBJECTCHECKS kennt die Schalter ON und OFF.<br>
 
Die Direktive $OBJECTCHECKS kennt die Schalter ON und OFF.<br>
Line 15: Line 15:
 
</syntaxhighlight>
 
</syntaxhighlight>
 
<br>
 
<br>
Die Direktive {$OBJECTCHECKS ...} entspricht der Kommandozeilen Option -CR.<br>
+
Die Direktive {$OBJECTCHECKS ...} entspricht der Kommandozeilen-Option -CR.<br>
 
<br>
 
<br>
 
<br>
 
<br>
 
--[[User:Olaf|Olaf]] 15:55, 11 January 2013 (UTC)
 
--[[User:Olaf|Olaf]] 15:55, 11 January 2013 (UTC)
 
[[Category:Free Pascal Programmers Guide/de]]
 
[[Category:Free Pascal Programmers Guide/de]]

Revision as of 19:52, 21 July 2013

Deutsch (de)
Zurück zu den lokalen Compilerdirektiven.

$OBJECTCHECKS

Die Direktive $OBJECTCHECKS gehört zur objektorientierten Programmierung.
Die Direktive $OBJECTCHECKS kennt die Schalter ON und OFF.
Die Direktive {$OBJECTCHECKS OFF} ist Standard.
Die Direktive {$OBJECTCHECKS ON} erstellt Code zum testen des SELF-Pointers.

Beispiel:

// Wenn der SELF-Pointer Nil ist gibt es einen Laufzeitfehler 210
{$OBJECTCHECKS ON}


Die Direktive {$OBJECTCHECKS ...} entspricht der Kommandozeilen-Option -CR.


--Olaf 15:55, 11 January 2013 (UTC)