sImplicitexeptions/de

From Free Pascal wiki

Deutsch (de)
Zurück zu den lokalen Compilerdirektiven.

$IMPLICITEXCEPTIONS

Die Direktive $IMPLICITEXCEPTIONS dient der Vermeidung von Speicherlöchern.
Die Direktive $IMPLICITEXCEPTIONS kennt die Schalter ON und OFF.
Der Standard ist {$IMPLICITEXCEPTIONS ON} Die Direktive {$IMPLICITEXCEPTIONS ON} veranlasst den Compiler einen try ... finally Block für jedes Unterprogramm das eine Initialisierung oder Finalisierung von Variablen braucht zu erstellen.
Die Variablen werden in einem finally Block abgeschlossen. Dieser Vorgang verlangsamt die Prozeduren um 5% - 10%.
Die Direktive {$IMPLICITEXCEPTIONS OFF} erlaubt es diese Einstellung zu umgehen. Das kann in dem Fall, dass eine Exception geworfen wird zu Speicherlöchern führen.

Beispiel:

{$IMPLICITEXCEPTIONS ON}



--Olaf 18:25, 14 December 2012 (UTC)