IDE Window: Editor Macros/de

From Free Pascal wiki

Deutsch (de) English (en) русский (ru)

  • Lazarus 1.0 unterstützt nur Makros via Tastatur
  • Das Editormakros-Fenster ist nicht verfügbar in Lazarus 1.0. Es ist nur verfügbar in der Entwicklerversion (SVN bzw. trunk snapshots).
  • Siehe auch: Editor_Macros_PascalScript/de

Editormakros

Editor macros.png

Lazarus erlaubt es nun eine Menge von Makros zu erstellen/aufzuzeichnen. Der Makro-Editor-Dialog wird dazu verwendet, das aktuell zu verwendende Makro zu auszuwählen. Makros kann man auch speichern, in dem man sie in die Sitzungsdatei des Projekts oder die Einstellungen der Entwicklungsumgebung verschiebt bzw. kopiert.

Anzeige

Die Makros werden in 3 Gruppen angezeigt:

Aufgezeichnet
Zeigt kürzlich aufgezeichnete Makros. Diese Makros wurden (noch) nicht gespeichert und gehen verloren, wenn die IDE geschlossen wird.
Projekt
Zeigt Makros die mit der Sitzungsdatei des Projekts gespeichert werden. Jedes Projekt kann seine eigene Menge an Makros beinhalten.
Falls in den Projekteinstellungen das speichern der Sitzungsdatei abgewählt ist, werden die Makros dieser Gruppe NICHT gespeichert, und gehen beim Schließen des Projekts verloren.
IDE
Zeigt Makros, die mit der IDE-Konfiguration gespeichert wurden. Diese Makros sind in allen Projekten verfügbar.

Makros können verschoben werden zwischen Projekt und IDE.

Makros können ein Status-Icon haben:

Editor macros current.png
Aktuelles Makro. This can be set using the "Select" button. This is the macro that is played, if using the keyboard shortcut.
Editor macros rec.png
Dieses Makro wird gerade aufgezeichnet.
Editor macros play.png
Diese Makro wird gerade ausgeführt.
Editor macros broken.png
Kaputtes Makro. Dies zeigt, dieses Makro konnte nicht geladen werden. Es kann nicht benutzt werden. (Es bleibt aber (in der kaputten Form) in den Einstellungen)

Interface

Auswählen
Setze das aktuelle Makro, das von den Tastaturkommandos angesprochen wird.
Die Ausführen-Taste ist davon nicht betroffen.
Umbenennen...
benennt das Makro um.
Löschen
löscht das Makro.
Ausführen
Führt das gewählte Makro aus. This is the macro selected by clicking the list. Not the "current" macro.
Repeat
Set how often the macro is played. Only affects the play button. The keyboard shortcut is not affected.
Record
Zeichnet ein neues Makro auf.
Während der Aufzeichnung erlaubt dieser Button das Anhalten/Fortsetzen der Aufzeichnung.
Wenn etwas aufgezeichnet wurde, dann wird das neue Makro als "aktuelles" Makro gesetzt.
Stop
Beendet die Aufzeichnung. The button also allows to stop repeated play. (in certain circumstances, it is possible to stop in the middle of a playing macro)
Verschieben zu
Project/IDE: Verschiebt das ausgewählte Makro in die angegebene Gruppe.

Using macros by keyboard

By Default the following 2 key shortcuts are set up:

  • Shift+Strg+P führt das aktuelle Makro aus
  • Shift+Strg+R Start/Stop der Aufzeichnung eines neuen Makros
During recording, the shortcut for play can be used to pause recording

Einschränkungen

  • A macro can only be recorded from a single editor.
    A macro can be played against any editor afterwards. But only to one editor at a time.
  • Macros only record commands issued by keyboard, and certain menus.
    Changes by mouse (moving caret, selecting text) are not recorded.
  • Die Makros sind beschränkt auf den Editor. Aktionen im Formulardesigner können nicht aufgezeichnet werden.
  • Recording actions that are not editing text may sometimes be possible, but is not supported, and playback may not render the desired effects. E.g. It is possible to record stepping in the debugger (F7,F8,F9), but if played back some of the commands may be skipped at random