IDE Window: Extract Procedure/de

From Lazarus wiki

Deutsch (de) English (en) español (es) suomi (fi) français (fr) русский (ru) slovenčina (sk) 中文(中国大陆)‎ (zh_CN)

Kurz gefasst: "Prozedur extrahieren" nimmt einige ausgewählte Pascal Anweisungen und erzeugt eine neue Prozedur/Methode aus diesem Code. Dieses Werkzeug ist hilfreich, um große Prozeduren aufzuteilen oder um leicht eine neue Prozedur aus einigem Code zu erzeugen.

Ein einfaches Beispiel:

 procedure DoSomething;
 begin
   CallSomething;
 end;

Markieren sie die Zeile "CallSomething;" und wählen "Prozedur extrahieren". Ein Dialog erscheint und sie können den Typ und Namen der zu erstellenden Prozedur wählen. Zum Beispiel: procedure, "NewProc". Ergebnis:

 procedure NewProc;
 begin
   CallSomething;
 end;
 
 procedure DoSomething;
 begin
   NewProc;
 end;

Sie können sehen, dass die neue Prozedur "NewProc" erzeugt wurde mit der Abgrenzung als Rumpf und der alte Code durch einen Aufruf ersetzt wurde.

Lokale Variablen und Parameter:
"Prozedur extrahieren" scannt nach verwendeten Variablen und erzeugt automatisch die Parameterliste und lokalen Variablen. Beispiel:

 procedure TForm1.DoSomething(var Erni, Bert: integer);
 var
   i: Integer; // Kommentar
 begin
   Erni:=Erni+Bert;
   for i:=Erni to 5 do begin
   |
   end;
 end;

Markieren sie die for Schleife und erzeugen eine neue Prozedur "NewProc". Die lokale Variable i wird nur in der Auswahl verwendet, daher wird sie in die neue Prozedur verschoben. Erni wird auch im übrigen Code verwendet. Daher wird er ein Parameter.

Ergebnis:

 procedure NewProc(const Erni: integer);
 var
   i: Integer; // Kommentar
 begin
   for i:=Erni to 5 do begin
   |
   end;
 end;
 
 procedure TForm1.DoSomething(var Erni, Bert: integer);
 begin
   Erni:=Erni+Bert;
   NewProc(Erni);
 end;

Sie können sehen, dass "i" in die neue Prozedur verschoben wurde (Anmerkung: inklusive des Kommentars) und Erni.

Grenzen:
Pascal ist eine sehr mächtige Sprache. Erwarten sie daher nicht, dass es mit jedem Code funktioniert. Aktuelle Limits/ToDos:

  • prüfen, ob die Auswahl vollständige Anweisungen enthält
  • "with" Anweisungen