Label/de

From Free Pascal wiki

Deutsch (de) English (en) français (fr) русский (ru)

Zurück zu den reservierten Wörtern.

Label

Reines Pascal


Das reservierte Wort label definiert einen Abschnitt mit einer oder mehreren Sprungmarken.
Das Programm springt mit dem goto Befehl zu einer Sprungmarke und arbeitet ab dieser Sprungmarke weiter.

Beispiel für Deklaration einer Sprungmarke und der Verwendung des Sprungbefehls:

var
  blnWahr: Boolean;

label
  Sprungmarke;

begin
  ...
  if blnWahr = True then Goto Sprungmarke;
  ...
Sprungmarke:
  ...
end;



--Olaf 07:24, 28 October 2012 (UTC)

Assembler

Wen ein Label innerhalb eines asm-Blockes verwendet wird, muss ein Label nicht zwingend deklariert werden, aber es muss ein @ vorangestellt werden. Wird aber der asm-Block verlassen, dann muss zwingend das Label deklariert werden.

{$asmmode intel}

  // Innerhalb einer reinen Assembler Procedure.
  // Deklaration nicht erforderlich.
  procedure asm1; assembler;
  asm
           @L1:
           Nop
           Jmp     @L1
  end;

  // Gemischte Procedure, Deklaration nicht erforderlich.
  procedure asm2;
  begin
    WriteLn('Hallo');
    asm
             @L2:
             Nop
             Jmp     @L2
    end;
  end;

  // Es darf deklariert werden.
  // Dafür kann auf das @ verzichtet werden.
  procedure asm3; assembler;
  label
    L3;
  asm
           L3:
           Nop
           Jmp     L3
  end;

  // Es muss deklariert werden, da der asm-Block verlassen wird.
  procedure asm4;
  label
    L4;
  begin
    L4:
      asm
               Nop
               Jmp   L4
      end;
  end;

Assembler nicht Intel

@ funktioniert nur mit Intel-Assembler, bei AVR-Assembler muss man zB. ein .Lxxx anstelle von @ nehmen.

Beispiel AVR:

  asm
           .L1:
           Nop
           Jmp     .L1
  end;


Note-icon.png

Hinweis: Die Beispiele erzeugen eine Endlosschleife.

Note-icon.png

Hinweis: Ein guter Pascal Programmierer, kann auf Label und Goto verzichten. Man kann (fast) alles mit Schleifen lösen. Labels machen auch den Code sehr unübersichtlich !