sAsmmode/de

From Free Pascal wiki

Deutsch (de)
Zurück zu den lokalen Compiler Direktiven.

$ASMMODE

Die Compiler Direktive {$ASMMODE ...} gibt es nur für Intel 80x86 oder kompatible Prozessoren.
Die Compiler Direktive {$ASMMODE ...} sagt dem Compiler, welche Assemblersyntax im asm Abschnitt eines Anweisungsblocks verwendet wird.

attDer Anweisungsblock enthält Assembler Code in der AT&T Syntax
intelDer Anweisungsblock enthält Assembler Code in der Intel Syntax
directTeilt dem Compiler mit, das die ASM-Blöcke direkt in die Assembler-Datei kopiert werden.
Wird der interne Assembler des Compilers verwendet, dann ist es nicht möglich solche Assembler Blöcke zu verwenden.

Die Standardeinstellung für die Compiler Direktive $ASMMODE ist die AT&T Syntax.

Dieser lokale Schalter ist solange gültig, bis der Block zu endecompiliert ist oder die Compiler Direktive {$ASMMODE ...} einen anderen Wert zugewiesen bekommt.
Die Compiler Direktive {$ASMMODE ...} entspricht der Kommandozeilenoption -R.


--Olaf 17:26, 18 January 2013 (UTC)