sFputype/de

From Lazarus wiki

Deutsch (de)
Zurück zu den lokalen Compilerdirektiven.

$FPUTYPE

Die Direktive {$FPUTYPE} verzweigt auf den verwendeten Coprozessortyp.
Folgende Zielprozessoren werden unterstützt:


all FPC emuliert den Coprozessor (Ist in der gegenwärtigen Version von Free Pascal noch nicht umgesetzt).
x86 32-Bit Architektur Schalter: X87, SSE, SSE2. Mit dem Schalter SSE compilierter Code verwendet die SSE-Fliesskommaeinheit für die Berechnung von Fliesskommazahlen des Datentyps single.

Mit dem Schalter SSE erstellter Code läuft nur auf Prozessoren vom Typ Pentium III und höher sowie Prozessoren vom Typ AthlonXP und höher.
Mit dem Schalter SSE2 compilierter Code verwendet die SSE2-Fliesskommaeinheit für die Berechnung von Fliesskommazahlen des Datentyps single und double.
Mit dem Schalter SSE2 erstellter Code läuft nur auf Prozessoren vom Typ Pentium IV und höher sowie Prozessoren vom Typ Athlon64 und höher.

x86 64-Bit Architektur Schalter: SSE64
powerpc Schalter: STANDARD
arm Schalter: LIBGCC, FPA, FPA10, FPA11, VFP

Beispiel:

{$FPUTYPE SSE}


Die Direktive {$FPUTYPE} entspricht der Kommandozeilen Option -Cf.


--Olaf 18:38, 11 December 2012 (UTC)